Letztes Feedback

Meta





 

auf den spuren pele's bis ins hippiedorf

wir sind jetzt in sao thome einem wirklich ganz zauberhaften ort. alle menschen hier scheinen gluecklich und zufrieden zu sein, sind total aufgeschlossen und freundlich gegenueber fremden. nebenbei haben die bewohner dieses netten doerfchens aber auch irgendwie einen an der waffel... ueberall sind hier bilder oder figuren von ausserirdischen und ufos... die glauben das ihr dorf ein beliebtes urlaubsziel fuer aliens ist :-D

uns gefaellts hier jedenfalls richtig gut! gestern hatten wir, hier in einem 6000 seelen kaff, die auswahl zwischen 2 rockkonzerten und diversen kleinen bars in denen auch rock gespielt wurde. sao thome rockt richtig!!!

der caçacha hier ist um einiges leckerer und vorallem viel billiger als anderswo. sogar joao der dem alkohol eigentlich schon seit 2 jahren abgeschworen hat konnte dem nicht wiederstehen und hat ordentlich mitgetrunken :-D daniel hats auch etwas zu gut geschmeckt, ihm gings heute den tag ueber nicht ganz so gut. waehrend joao und ich in wasserfaellen geplanscht haben hat er entweder am ufer oder im auto gechillt... ja ja, koenig alkohol ;-)

achja, fuer alle dies interessiert, ich habe keine angst mehr hier in brasilien von einer schlange gebissen zu werden, wir zelten zwar irgendwo in der walachhei und muessen zu den wasserfaellen durch den dschungel rennen, doch die einzig schlange die wir bis jetzt gesehen haben war tot und schwamm in einer flasche cachaça. wollen wir hoffen das es so bleibt. toi, toi, toi...

bis tage...

viele liebe gruesse 

daniel und nils

24.1.10 21:49

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sutiv (27.1.10 17:49)
lebt ihr noch ? schon 3 Tage kein aktueller Bericht mehr !!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen